Das Zeichnen

Ich komme zu Ihrer Veranstaltung, setze mich mit meinem Papier auf einen Stuhl und portraitiere alle Ihre Gäste. Einer nach dem anderen setzt sich mir gegenüber und ich erzeuge eine lineare Zeichnung auf der Basis aller Details des Gesichts. Dabei sind die Zeichnungen weniger Karikaturen als wiedererkennbare Portraits.
Bei den meisten Hochzeiten, Firmenfeiern, Geburtstagenläuft es so ab.
Auch als Attraktion bei Sommerfesten, Messen oder Kongressen.

Beispiele für die Zeichnungen gibt es hier.

Das Besondere daran ist für viele das Gezeichnetwerden. Es ist der Reiz des Wahrgenommenwerdens beim Prozess des Portraitierens. Der Reiz in “Kunst” umgesetzt zu werden, verewigt zu werden. Das Resultat und damit auch gleichzeitig die Erinnerung an dieses Erlebnis ist die Zeichnung.

Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten, was mit den Zeichnungen weitergeschieht.
Meistens nehmen die Gäste ihre Zeichnung als besondere Erinnerung an den Tag mit nach Hause. Aufgehängt werden sie sich immer an dieses Erlebnis und diesen Tag erinnern.

Eine andere Möglichkeit ist, dass die Zeichnungen in ein Gästebuch gezeichnet werden und jeder Gast kann auch noch einen Wunsch oder Kommentar hinterlassen.
Zusätzlich gibt es auch die Möglichkeit, die Zeichnungen zu scannen und sie Ihnen als digitale Sammlung zukommen zu lassen.

Für weitere Möglichkeiten und Wünsche bin ich jederzeit offen.

 

 

 

 

Neben regelmäßigen Aufträgen für Hochzeiten arbeite ich für die Sparkasse Berlin, BÄKO, Swatch, Cancom und andere Firmen für ihre Veranstaltungen.

Um in Übung zu bleiben gibt es noch regelmäßige Performances von mir:
Bei diesem ausgezeichneter Wettbewerbsbeitrag “Verewigungsagentur” zu der Aktion “Kunst braucht Fläche” von AV Tour wurden die Zeichnungen an eine Wand tapeziert:

 

 
Andere Kunstprojekte auf www.dominikfrassmann.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *